Sonntag, 5. Dezember 2010

Wie Charlie Chaplin

Als ich noch klein war, hat meine Mutter immer gesagt, sie rennt wie Charlie Chaplin in der Wohnung umher, erledigt alles im Haushalt, versorgt mich und rennt dann zur Arbeit.
Seit ein paar Wochen bin ich auch wieder bei der Arbeit und stelle fest, dass ich mich auch wie ein Charlie Chaplin fühle. Renn zur Arbeit, renn zur Kita, renn zuhause umher... fall um 21 Uhr ins Bett und am nächsten morgen um 6:30 Uhr wieder das Gleiche.

Keine Kommentare:

Kommentar posten